News

 

Liebe Vereinsmitglieder,

in Folge der gegebenen Umstände wird es in diesem Jahr kein reguläres Training mehr für die einzelnen Gruppen geben. Die Novembermaßnahmen im Land werden voraussichtlich in eine Verlängerung bis Weihnachten gehen. Die Berechtigung zum Training als Landesstützpunkt mit den Kadern wird vom Landkreis bei der Zurverfügungstellung der Turnhalle unter Hinweis auf die Personalsituation nicht unterstützt und seitens der Stadt hinsichtlich der verfügbaren Sportstätten nicht bearbeitet.

Wegen der geschilderten Umstände können wir in diesem Jahr bedauerlicherweise weder eine Weihnachtsfeier für die erwachsenen Mitglieder noch ein Weihnachtstraining für die Kinder durchführen.

Auch der traditionelle Silvesterlauf kann in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden.

Der Vorstand des Vereins bedauert es aufrichtig, euch dies mitteilen zu müssen.

Wir werden im Rahmen des Möglichen versuchen, sportliche und vereinsinterne Aktivitäten aufrecht zu erhalten.

Bitte bleibt alle gesund, wir sehen uns.

 

Der Vorstand

Wie aus den Nachrichten zu entnehmen war, ist durch die neuen Regierungsbeschlüsse zur Eindämmung der Pandemie Covid-19 und den Ausführungsvorschriften des Landes Brandenburg erneut der Trainings-und Wettkampfbetrieb für alle Sportvereine im Freizeit- und Amateurbereich untersagt worden. Ausnahmen, wie in Berlin für jüngere Kinder, gibt es in Brandenburg nicht. Der Landkreis Teltow-Fläming und die Stadt Ludwigsfelde haben ab dem 02.11.2020 alle Sportanlagen auf unbestimmte Zeit (bis auf Widerruf) für den Vereinssport geschlossen und gesperrt.
Es wird also bedauerlicherweise zunächst kein regulärer Trainingsbetrieb möglich sein. Sobald wir verlässliche Angaben zur Fortführung des Trainingsbetriebs haben, werden wir euch informieren. Haltet euch sportlich fit. Bis bald!

Uwe Manker
1.Vorsitzender